Filme |

Save the date: Filmhochzeiten von denen ihr lernen könnt

Ja, ich will! Im Frühling wagen viele Paare den nächsten Schritt und heiraten. Für Braut und Bräutigam soll es der schönste Tag im Leben werden. Bis dahin gilt es jedoch einiges zu beachten. Egal, ob ihr zu den glücklich Verliebten zählt oder zu denjenigen gehört, bei denen die Einladungskarten eintrudeln – wir haben die besten Hochzeitsfilme, die euch auf die nächste Hochzeit vorbereiten, und geben Tipps, wie ihr bei der Planung und während der Feier glänzt.

27 Dresses © 20th Century Fox Home Entertainment

Stets gefüllte Gläser helfen bei der Planung

Sie hat „Ja“ gesagt und der Ring passt? Cheers! Das Gute an einer Hochzeit ist der Grund zum Feiern. Das verringert den Entscheidungsstress bei den Vorbereitungen und steigert den Spaßfaktor. Welches ist das passende Brautkleid? Welche Band sorgt für die richtige Stimmung? Und vor allem: Wer wird Trauzeugin? Letztere braucht starke Nerven, sie ist schließlich die rechte Hand der Braut und sorgt bei allen wichtigen Entscheidungen für gefüllte Champagnergläser. Denn dann sind stressige Situationen nur halb so schlimm! Auf ihren Schultern lastet zudem noch die wichtigste Aufgabe: die Organisation des Junggesellinnenabschieds. Was das genau bedeutet, muss auch Annie in der Komödie Brautalarm lernen. Für ihre Freundin Lillian will sie dem Titel Trauzeugin alle Ehre machen, merkt allerdings erst später, worauf sie sich da eingelassen hat. Der Hochzeitsfilm Brautalarm ist nicht nur lehrreich, sondern bietet als weibliche Hangover-Version viel schamlose Komik. Comedian Kristen Wiig, der die charismatische Hauptrolle der Annie auf den Leib geschrieben wurde, stolpert in Brautalarm von einer absurden Situation in die nächste und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus. Die Komödie gehört zu den besten Hochzeitsfilmen und ist ein Must-see vor allem für diejenigen, die selbst mit der verantwortungsvollen Rolle der Trauzeugin betraut wurden. Vom Trauzeugin-Neuling Annie zu einem alten Hasen im Geschäft: 27 Mal war die romantisch veranlagte Jane in 27 Dresses bereits Brautjungfer. Jetzt steht sie allerdings vor einer noch nie da gewesenen Herausforderung: Ihre jüngere Schwester Tess nimmt Janes heimlichen Schwarm und Boss George zum Mann. Sonst so geübt in Sachen Hochzeit, fällt Jane ihre Rolle als Hochzeitsplanerin nun besonders schwer. Das kostet Nerven und Tränen – deshalb sollten auch beim Schauen dieses Films unbedingt eine Flasche Sekt und Taschentücher bereitstehen!

Brautalarm © Universal Pictures Home Entertainment
Brautalarm © Universal Pictures Home Entertainment
Brautalarm © Universal Pictures Home Entertainment
Brautalarm © Universal Pictures Home Entertainment
Brautalarm © Universal Pictures Home Entertainment

Geht gar nicht: Diese Szenarien gilt es zu vermeiden

Beste Freunde und unzertrennlich? Jeder, der eine Doppelhochzeit in Erwägung zieht, begibt sich auf dünnes Eis. Da ist ein Kampf um die eindrucksvollere Hochzeit vorprogrammiert, was selbst die besten Freundinnen Liv und Emma im Hochzeitsfilm Bride Wars in Feindinnen verwandelt. Das berühmte Plaza Hotel ist der gewünschte Veranstaltungsort beider – jedoch ist nur noch ein Termin frei. Der Bräutekrieg um die schönste Hochzeit beginnt. Ein weiterer Hochzeitskiller: Perfektion! Schließlich soll die reale Hochzeit die Hochzeit aus den kühnsten Träumen der Braut noch um Längen toppen. Auch die gelassenste Frau ist gefährdet, sich in den Planungen zu verlieren und zum Brautmonster zu mutieren. Wie schnell das geht, macht Carrie im Film Sex and the City vor. Über Nacht steigt die Anzahl der Hochzeitsgäste auf 200 – das schlichte weiße Hochzeitskleid tauscht sie gegen ein pompöses Designerstück von Vivienne Westwood. Kein Wunder, dass Mr. Big da kalte Füße bekommt!

Die Braut, die sich nicht traut © Disney Home Entertainment / Touchstone / Paramount

Apropos kalte Füße – im schlechtesten Fall passiert dieses Szenario: Die Braut lässt in der letzten Sekunde die Hochzeit platzen. So passiert es öfter im Hochzeitsfilm Die Braut, die sich nicht traut. Das Traumduo Julia Roberts und Richard Gere, bekannt durch den Film Pretty Woman, trifft erneut in einer Liebeskomödie als Maggie und Ike aufeinander. Der Journalist Ike wittert eine spannende Geschichte, als er von der Frau mit Trauungsphobie hört, die bereits drei Männer vor dem Altar stehen ließ. Haben es beide endlich zum Moment des „Ja, ich will!“ geschafft, geht die Feierei erst richtig los. Ein weiterer Film zeigt: Auf der Party solltet ihr ständig den Aufreißertypen im Auge behalten. Er hat sich spezialisiert auf Single-Frauen und bevorzugt Brautjungfern, denen er schöne Augen macht. Der Herzschmerz lässt nicht lange auf sich warten. Im Film Die Hochzeits-Crasher ist es jedoch Aufreißer John, der sein Herz verliert. Zusammen mit Kumpel Jeremy crashen die beiden regelmäßig Hochzeitsfeiern und erzählen Ammenmärchen, um Frauen abzuschleppen. Auf einer dieser Feiern lernt John Claire kennen: Jetzt müssen die beiden Kumpels ihre Lügengeschichte weiterspinnen, damit er eine Chance bei ihr hat.

Selbst ist die Braut: So wird die nächste Hochzeit eure eigene

Ihr wollt endlich selbst mit „Ja, ich will“ antworten, aber die Frage aller Fragen lässt ganz schön auf sich warten? Dann nehmt es doch selbst in die Hand! Das macht auch Verlagslektorin Margaret in der Komödie Selbst ist die Braut und hilft ihrem Glück auf die Sprünge. Für Margaret zählen nur Arbeit und Karriere. Die Einwanderungsbehörde macht der herrischen Verlagslektorin, gespielt von Sandra Bullock, jedoch einen Strich durch die Rechnung: Sie soll in ihr Heimatland Kanada zurück. Aus dieser Not heraus zwingt sie ihren Angestellten Andrew, sie zu heiraten, um nicht abgeschoben zu werden. Dieser willigt zur Scheinehe nur ein, weil er sein Buch veröffentlichen will und seine Chefin ihm dabei helfen kann. Um den Einbürgerungstest zu bestehen, müssen die beiden sich in- und auswendig kennen. Dafür gehen sie auf Reisen und lernen sich besser kennen.

Selbst ist die Braut Trailer © Touchstone Pictures

Hochzeit, Großfamilien und andere Katastrophen

Jaja, die liebe Familie. Nie kann man es ihr recht machen. Umso schwieriger, wenn es sich dabei auch noch um eine griechische Großfamilie handelt. Im Mittelpunkt der Komödie My Big Fat Greek Wedding steht die Griechin Toula Portokalos. Toula ist mittlerweile 30, arbeitet im Restaurant ihrer Eltern und ist immer noch Single. Das passt ihrem Vater gar nicht: Er wünscht sich für die Tochter einen netten Mann – einen netten griechischen Mann natürlich. Schließlich verliebt sich Toula in den cleveren Highschoollehrer Ian. Das Problem: Der Auserwählte ist Amerikaner. Für ihren Vater ist das ein Desaster. Deshalb hält Toula ihre Liebe zu Ian zunächst geheim und rückt damit erst heraus, als Ian ihr einen Heiratsantrag macht. Doch selbst die Hochzeitsvorbereitungen verlaufen turbulent, an Romantik ist nicht zu denken: Ian sieht sich der Ouzo liebenden Verwandtschaft ausgesetzt und muss sich den Prüfungen des Portokalos-Patriarchen stellen.

My Big Fat Greek Wedding © 2014 Universum Film GmbH

My Big Fat Greek Wedding gehört zu den erfolgreichsten Hochzeitsfilmen aller Zeiten: Mit einem Budget von nur fünf Millionen US-Dollar spielte die Komödie fast 370 Millionen US-Dollar ein. Fun Fact: Die Komödie ist die Verfilmung der Lebensgeschichte von Nia Vardalos, die das Drehbuch selbst schrieb und auch gleich die Hauptrolle übernahm. Auch ihr Ehemann Ian Gomez kommt im Film in der Rolle des besten Freundes des Bräutigams vor.

Ihr braucht eine Auszeit vom Hochzeitsstress? Wir haben hier die besten zehn Filme zum Träumen für euch. Sollte das noch nicht reichen, dann helfen nur noch diese Disney-Klassiker und ihre Realverfilmungen.




Unsere Verfilmungen über den schönsten Tag im Leben findet ihr als Video on Demand bei Videoload auf EntertainTV:

Wusstet ihr, dass Fernsehen mit EntertainTV zum Highlight wird? Das Video Magazin testete verschiedene Streaming Dienste und fand, wie viele EntertainTV Nutzer auch, an der dynamischen Navigation und der Restart-Funktion gefallen. Damit verläuft der Wechsel zwischen Fernsehprogramm und Streaming Angebot fließend. Zudem beginnen nun alle Sendungen erst, wenn ihr es wollt. Mit dem Testurteil sehr gut erhielt auch die EntertainTV-App viel Lob.

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: