Filmlounge |

Alien Covenant: Wie alles begann

Dominik Porschen klärt Zusammenhänge und Unterschiede im Alien-Kosmos

Achtung Spoileralarm! Endlich erfahren wir, woher die fremden und brutalen Wesen der Saga stammen. In Covenant, dem zweiten Prequel der Alien-Reihe, wird der Ursprung und die Bedeutung allen Übels detailreich in Szene gesetzt. Porschen stellt außerdem fest, dass Covenant ganz anders funktioniert als der erste Alien-Teil aus dem Jahr 1979. Leuchtet ein, denn analog zur Star Wars Saga wird auch hier viel dazu gebastelt, um den Alien-Hype weiterleben zu lassen. Ob das bei allen ankommt, hängt daher völlig vom Gusto der Zuschauer ab.

Während fast alle Charaktere in Teil 1 Einzelgänger sind, wird in Alien Covenant schnell klar, dass die Bindung der Siedlergruppe viel ausgeprägter ist. Das Horrormoment passiert in der Fortsetzung, also Teil 1, zudem hauptsächlich im Kopf der Zuschauer, da insgesamt nur wenig von der dritten Art zu sehen ist. In Covenant schaut man dafür um so genauer hin. Gut, zum Einen muss ja auch geklärt werden, wer die Wesen sind und was sie wollen. Zum Anderen muss man aber auch damit leben können, dass Alien Covenant dem Zuschauer nur wenig Interpretationsspielraum lässt. Alles in allem macht der neue auf der Leinwand aber unglaublich viel her, findet Porschen.

Hintergrund: Alles scheint perfekt, als die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ihren neuen Heimatplanet erforscht. Doch als die Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) und ihre Kollegen, darunter der neue Captain Christopher (Billy Crudup), der Android Walter (Michael Fassbender) und der Pilot Tennessee (Danny McBride) Beschaffenheit und Oberflächenstruktur genauer beobachten, fällt vor allem eine beunruhigende Stille auf.

Schnell wird klar, dass die Entdecker auf einem Planeten gelandet sind, der lebensfeindlicher kaum sein könnte. Blitzschnelle, hochintelligente und Säure-spritzende Aliens überfallen die Covenant-Crew, töten ein Mitglied nach dem anderen. Die Gruppe stellt fest, dass sie so weit weg von der Erde komplett auf sich allein gestellt ist. Doch der Kampf ums nackte Überleben soll nicht die einzige Herausforderung der Siedler sein: Mit wem hat es die Crew auf dem Planeten wirklich zu tun?

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: