Filme |

Wie Phönix aus der Asche

Das Frühjahr ist eine spirituelle Zeit: Die beste Zeit, um sich Filmen zu widmen, in denen Figuren auf die eine oder andere Art und Weise wiedergeboren oder von übermenschlichen Kräften heimgesucht werden. Wir sagen: Viel Spaß mit unseren Top 10 Movies zum Thema Auferstehung, Erlösung und Auserwählung.

© 2016 MGM Inc. and Paramount Pictures Corporation

10. Ben Hur (2016)

Verraten, versklavt und schließlich Sieger hoch auf dem Pferdewagen: Ben Hurs Rachefeldzug wurde 1880 erstmals als Roman veröffentlicht und ist bis heute legendär. Da stört es gar nicht, dass es bereits dekadent inszenierte und prämienverwöhnte Verfilmungen gibt. Denn Timur Bekmambetow teleportiert das antike Epos über Rache, Verrat und den geschmähten jüdischen Prinzen – in der 2016er Version gespielt von Jack Huston – mit einer spektakulären Neuauflage ins 3-D-Zeitalter. Wie Phönix aus der Asche!






© Paramount Pictures Corporation and Monarchy Enterprises S.a.r.l.

9. Noah (2014)

Die Geschichte ist bekannt: Gott zürnt den Menschen und will mittels einer Sturmflut den Reset-Knopf am Zivilisationsapparat drücken. Nur der auserwählte Noah und seine Familie erhalten den Auftrag, Mensch und Tier in einer riesigen Arche das Überleben zu sichern. Bildgewaltig erzählt Darren Aronofsky mit Russell Crowe und Jennifer Connelly in den Hauptrollen eine der ältesten Geschichten der Menschheitsgeschichte mit einigen fantasievollen Fußnoten neu: So steigen hier zum Beispiel die gefallenen Steinengel wieder gen Himmel auf, nachdem sie Noah bei seiner Mission tatkräftig unterstützt haben.




© Warner Bros.

8. Kampf der Titanen (2010)

Der antike Perseus-Mythos erwacht in diesem Film von Louis Leterrier zu neuem Leben: Hier kämpft ein zu allem entschlossener Sam Worthington als Gott in Menschengestalt den ultimativen Kampf gegen diverse infernalische Dämonen sowie den Rachegott Hades, um die Erde vor ihrem höllischen Ende zu bewahren. Liam Neeson steigt als Göttervater Zeus schauspielerisch zu neuer Größe auf. Für die Allgemeinbildung: In der antiken Vorlage verwandelt Perseus mithilfe eines spiegelnden Schildes die gefürchtete Medusa zu Stein.






© Constantin Film

7. Krieg der Götter (2011)

Auch in der vorchristlichen Zeit wandelten die Götter auf Erden – und ermordeten die Familie von König Hyperion (Mickey Rourke). Dieser, gar nicht erbaut, macht sich mit seiner blutdurstigen Armee auf in den Kampf, um mithilfe des mächtigen Epeiros-Bogens die Titanen zu befreien und Rache an den Göttern zu nehmen. Tarsem Singh bringt in Anlehnung an die Sagen des Minotaurus und der Titanomachie ein Fantasy-Epos mit unerreichtem künstlerischen Bombast auf die Leinwand.







© Sony Pictures Home Entertainment GmbH

6. Inferno (2016)

Nach The Da Vinci Code und Illuminati ist dies die dritte Verfilmung aus Dan Browns Langdon-Reihe: Einmal mehr hängt das Schicksal der Menschheit an einem Stück Weltkultur. Ben Foster hat als exzentrischer Milliardär und Wissenschaftler eine Seuche geschaffen, die die Erdbevölkerung drastisch dezimieren soll. Um ihn zu stoppen, muss Symbologie-Experte Robert Langdon (Tom Hanks) das Inferno entschlüsseln – den ersten Teil von Dante Alighieris Göttlicher Komödie. Die Romanvorlage wurde am 14. Mai 2013 veröffentlicht. Die amerikanische Schreibweise des Datums (5/14/13) ähnelt der Zahl Pi, womit auf die kreisförmige Struktur der Hölle angespielt wird.



© Screen Gems, Inc. and LSC Film Corporation

5. Erlöse uns von dem Bösen (2014)

Böse Mächte sind auf Erden auferstanden: Die Stadt New York wird von einer Reihe unerklärlicher und brutaler Morde heimgesucht. Eric Bana ermittelt als erfahrener Cop Ralph Sarchie und stößt mithilfe des unkonventionell operierenden Priesters Mendoza (Edgar Ramirez) auf die Wurzel des Übels: Dämonen haben Besitz vom Big Apple ergriffen. Das ungleiche Tag Team stürzt sich in den Kampf, um die Stadt von den furchteinflößenden Wesen zu erlösen. Fun Fact: Mark Wahlberg kniff vor der Hauptrolle als Ermittler.







© Warner Bros.

4. Stadt der Engel (1998)

Los Angeles – die Stadt der Engel – ist Schauplatz für die umgekehrte Wiederauferstehung des Engels Seth (Nicolas Cage) als Mensch. Seine Liebe zur emotional tatkräftigen Herzchirurgin Maggie (Meg Ryan) ist ihm Anlass genug, seinem Dasein als Engel abzuschwören. Wim Wenders lieferte mit Der Himmel über Berlin die Vorlage für diese kunstvoll inszenierte Liebesgeschichte. Die Widmung für Dawn am Ende des Films gilt übrigens der vor der Veröffentlichung des Films an einem Hirntumor verstorbenen Ehefrau des Zweitproduzenten Charles Roven.






© Warner Bros.

3. Constantine (2005)

Der Fantasy-Thriller basiert auf der Comicserie Hellblazer: Keanu Reeves hat in der Rolle von John Constantine eine besondere Begabung – Er kann auf der Erde wandelnde Engel und Dämonen erkennen. Diese Eigenschaft trieb ihn als Jugendlicher so sehr in den Wahnsinn, dass er sich das Leben nehmen wollte. Nach wenigen Minuten in der Hölle holte man ihn jedoch auf die Erde zurück und zwar mit einer Mission: Er soll Dämonen den Garaus machen. In Constantine tut er dies an der Seite von Rachel Weisz und Tilda Swinton.






© Polygram Films

2. Hinter dem Horizont (1998)

Würdet ihr für die Liebe durch die Hölle gehen? In Vincent Wards Drama erleben wir gleich zwei Wiederauferstehungen, die sich dieser Frage annehmen: Robin Williams alias Chris Nielsen erwacht nach seinem Tod in einer fantastischen Traumwelt und macht sich auf, seine Frau Annie, die den Freitod gewählt hat, aus dem Inferno zu befreien. Die überirdische Liebesgeschichte wurde 1998 mit dem Oscar für die besten visuellen Effekte geehrt.








© Warner Bros.

1. Matrix (1999)

Ein Meilenstein des Science-Fiction-Kinos, der mit Parallelen zur österlichen Auferstehungs- und Erlösungsmystik vollgepackt ist. Hier die Kurzfassung: Der Hacker Thomas Anderson, gespielt von Keanu Reeves, entdeckt eine Welt hinter der Welt, die in Wahrheit nur eine computergenerierte Illusion ist. Erst das Ausklinken aus dieser Matrix ermöglicht ihm die Wiedergeburt im “wahren” Leben. Aus Thomas Anderson wird so Neo. Gemerkt? “Neo” ist ein Anagram zu “One”, dem Auserwählten. Das ist noch nicht alles: Denn Neos Ankunft wird von seinen Jüngern bereits mit Hochspannung erwartet. Ein Orakel sagte das Erscheinen des Einen voraus, der die unterdrückte Menschheit vom übermächtigen Maschinen-Regime erlöst. Immerhin: Als Cyber-Heiland kommt er ohne Jesuslatschen aus und beschert der Filmgeschichte stattdessen spektakuläre Martial-Arts-Flugeinlagen in Zeitlupe. Ihr seht: Welchen besseren Zeitpunkt als Ostern gibt es, sich diesen Genre-Klassiker noch einmal anzuschauen?

Alles kommt wieder, wie der Osterhase

Der Ritterschlag für alle Filme ist nicht nur der Oscar. Zum Klassiker avanciert man erst so richtig, wenn Jahre später auch eine Parodie dazu gedreht wird. Unser Artikel Top 10 Parodie-Filme zeigt euch, wer sich zu Recht gelobt fühlen darf. Apropos Jahre später – auch einige unserer Helden der Vergangenheit kehrten als Neuverfilmung in die Kinos zurück. Ob diese jedoch etwas taugen, erfahrt ihr hier.

Unsere Top 10 findet ihr als Video on Demand bei Videoload auf EntertainTV:

Wusstet Ihr, dass Fernsehen mit EntertainTV zum Highlight wird? Das Video Magazin testete verschiedene Streaming Dienste und fand, wie viele EntertainTV Nutzer auch, an der dynamischen Navigation und der Restart-Funktion gefallen. Damit verläuft der Wechsel zwischen Fernsehprogramm und Streaming Angebot fließend. Zudem beginnen nun alle Sendungen erst, wenn ihr es wollt. Mit dem Testurteil sehr gut erhielt auch die EntertainTV-App viel Lob.

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: