Serien

The Halcyon & Co.: Das Leben der Adeligen

Das neue Serien-Highlight The Halcyon lässt auf Anhieb jede Mattscheibe im Glanz erstrahlen: Die am 4. Januar in Deutschland exklusiv und ohne Aufpreis* bei EntertainTV startende britische Historienserie ist aufwendig inszeniert und punktet mit fabelhaften Darstellern. Hinzu kommt: Durch die Adern einiger Serien-Charaktere fließt blaues Blut. Damit erweitert The Halcyon die ohnehin schon klangvolle Liste von Historienserien mit Adeligen in der Hauptrolle.

Szene aus "The Halcyon"
40er-Jahre-Glamour: „The Halcyon“ sorgt auch optisch für unterhaltsame Momente (© 2017 Sony Pictures Television Inc. and Bluebush Productions, LLC. All Rights Reserved.).

Warum sind historische Serien wie Downton Abbey, The Crown und nun The Halcyon so faszinierend und erfolgreich? Liegt es an den glamourösen Settings der Serien? Sehnen sich die Zuschauer etwa nach einem Luxusleben mit Bediensteten? Oder sind die für Adelsserien typischen Geschichten voller Intrigen, Seitensprünge und Grabenkämpfe der Grund?

Ein Erklärungsversuch anhand dreier großartiger Historienserien mit Adeligen in der Hauptrolle.

Szene aus "The Halcyon"
Niemand ist sicher: Die Luftangriffe auf London treffen Adel wie Angestellte gleichermaßen (© 2017 Sony Pictures Television Inc. and Bluebush Productions, LLC. All Rights Reserved.).

The Halcyon: Zwischen Luxusleben und Luftschutzbunker

London, im Zweiten Weltkrieg: Draußen tobt der Krieg, im Fünf-Sterne-Hotel The Halcyon inmitten der englischen Metropole pulsiert das Leben. Doch der Putz der opulenten Fassade bröckelt: Der Hotelalltag ist geprägt von geheimen Liebschaften, bösen Intrigen und fiesen Machtspielen innerhalb der adeligen Besitzerfamilie Hamilton sowie ihrer hart schuftenden Angestellten rund um den Hotelmanager Richard Garland. Zudem wird das Leben und Wirken der Protagonisten immer wieder durch die Angriffe von Hitlers Luftwaffe erschüttert. Die Serie spielt im Jahr 1940 und ist besetzt mit Stars wie Olivia Williams als Priscilla Hamilton, Alex Jennings als Lord Hamilton und Steven Mackintosh als Richard Garland.

Auch interessant: The Halcyon: Luxus, Liebe und Luftangriffe

Szene aus "The Crown"
„The Crown“ beleuchtet die ersten Jahre der jungen Queen (© SPHE).

The Crown: Wie die Queen zur Queen wurde

London, nach dem Zweiten Weltkrieg: Die Welt erhebt sich allmählich aus den Trümmern der verheerenden Schlachten. Derweil bereitet sich eine junge englische Adelige auf ihr Rolle als Königin vor. Die erste Staffel von The Crown widmet sich den ersten Jahren der Regentin, und damit der künftigen Queen Elizabeth II (Claire Foy). Die Netflix-Serie beginnt im Jahr 1947, ab dem Zeitpunkt der Hochzeit mit Prinz Philip (Matt Smith). Alleine die erste Staffel von The Crown hat sich Netflix schlappe 80 Millionen Euro kosten lassen.

Die folgenden Staffeln werden jeweils ein Jahrzehnt im Leben der Königin erzählen. Geschichten gibt es reichlich, da sich der Fokus der Drehbuchschreiber von The Crown nicht nur auf die mittlerweile 65 Jahre währende Regentschaft der Queen richtet, sondern auch auf den Rest der Windsors. Somit werden auch die Gerüchte um die Liaison zwischen Prinzessin Margaret und dem Kriegshelden Peter Townsend (Ben Miles), dem späteren Diener im Palast, thematisiert. Zudem gibt es immer wieder illustren Besuch im Palast, zum Beispiel Winston Churchill (John Lithgow). Die echten Royals im Buckingham Palace sind darüber übrigens „not amused“, die Zuschauer aber umso mehr.

Auch interessant: Historienserien im Reality-Check: Borgia, die Tudors & Co.

Downton Abbey: Im Herzen des britischen Imperiums

Yorkshire, Anfang des 20. Jahrhunderts: Besonders faszinierend und ereignisreich ist das Leben der adligen Crawleys. Zur Geschichte: Graf Robert Grantham (Hugh Bonneville) und seine Frau Gräfin Cora Grantham (Elizabeth McGovern) leben mit ihren drei Töchtern und diversen Dienern auf dem Sitz der Familie: Downton Abbey. In diesem elitären Mikrokosmos werden viele gesellschaftliche Umwälzungen und politische Ereignisse behandelt, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts passierten. Das Erstarken der Frauenrechte, der Untergang der Titanic und der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum Beispiel. Vom einfachen Butler Carson (Jim Carter) bis zum reichen Earl of Grantham haben sie alle im Laufe der Serie mit den Auswirkungen dieser Ereignisse zu kämpfen.

Szene aus "Downton Abbey"
Das bewegte Leben der Familie Crawley wurde in sechs Staffeln erzählt (© Universal).

Fazit: Adelsserien wie Downton Abbey, The Halcyon oder The Crown punkten auf vielen Ebenen: Die Zuschauer erhalten intime Einblicke in das Leben der Reichen und Mächtigen. Und in deren Leben spielen sich eine Menge Dramen und Tragödien ab. Nicht zu vergessen: die historische Komponente. Zuschauer werden auf eine Zeitreise geschickt. Sie landen in historisch bewegten Zeiten, die in allen optischen Komponenten täuschend echt nachempfunden sind.

ENTERTAIN TV SERIEN: Exklusive Top-Serien – jetzt bei EntertainTV ohne Aufpreis*. Halcyon gibt es ab dem 04.01. exklusiv in Deutschland – nur bei der Telekom. Erleben Sie außerdem viele weitere Serien-Highlights. Jetzt bei EntertainTV einsteigen und die ganze Vielfalt von EntertainTV Serien genießen!

*EntertainTV kostet 9,95 €/Monat, Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. In den Tarifen M uns L erhalten Breitbandneukunden eine Einmalgutschrift von 120 € auf eine der nächsten Telekom Rechnungen. Angebot gilt bis zum 31.03.2018 für Breitband-Neukunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Breitbandanschluss bei der Telekom hatten. EntertainTV kann zu jedem MagentaZuhause Tarif für 19,95 €/Monat in den ersten 6 Monaten zugebucht werden. Ab dem 7. Monat kostet MagentaZuhause S 34,95 €/Monat, MagentaZuhause M 39,95 €/Monat und MagentaZuhause L 44,95 €/Monat. Angebot gilt bis zum 05.09.2018 für Breitband-Neukunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Breitbandanschluss bei der Telekom hatten. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 69,95 €. The Handmaid´s Tale und Better Things: Exklusivität gilt für Streaming-Dienste. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: