Entertain TV, Filme |

Stirb langsam, Aschenbrödel!

Weihnachten steht vor der Tür. Und Rütten und Schuberts nächstes Schaumbad auf dem Programm! Aber auch in der Vorweihnachtszeit schenken sich die streitlustigen Comedians rein gar nichts.

In Episode 3 der neuen Show „Rütten und Schubert – Unter vier Augen“ sorgen die Filmklassiker „Der kleine Lord“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bei beiden nicht unbedingt für Vorfreude aufs Fest. Während Rütten seinen Freund als herzlos bezeichnet, beschimpft Schubert ihn als Freund des Imperialismus.

Ob sich die zwei bis zum Heiligabend noch einig werden und was Che Guevara mit Eissorten und Suppe zu tun hat? Findet es heraus!

Neugierig, was in den ersten beiden Episoden los war? Jetzt Rütten und Schuberts Entertainment-Highlights der vergangenen Wochen ansehen!

Hier geht’s zu Episode 1

Hier geht’s zu Episode 2

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: