Filmlounge |

Baywatch: Besser Bälle flach halten

Dominik Porschen erklärt, warum viel Story viel kaputt machen kann

Achtung Spoileralarm! Dass die Kultserie aus den 90er Jahren für die Leinwand parodiert wurde, war keine große Überraschung. Muskelbepackte Egos in roten Badehosen und Rettungsschwimmerinnen, die in Slowmo zum Wasser laufen, bekommen mit der Baywatch Neuauflage noch einmal ihre große Bühne – nur völlig überzogen, natürlich. Das gelingt Regisseur Seth Gordon (“Voll abgezockt”) und seinem Team in der ersten Hälfte auch sehr eindrucksvoll, findet Porschen. Doch dann dachte jemand, dass das Drehbuch eine komplexe Story braucht, um der Komödie mehr Inhalt zu geben. 

Musste das sein? Porschen meint, dass eine Geschichte, die wie im Original am Strand von Malibu spielt und von viel zu knappen Badeanzügen lebt, doch bitte dabei bleiben sollte, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. Zugegeben, eine Handlung ist per se nicht schlecht: Aber warum hat man sich für einen hochkomplexen Immobilien-Spekulations-Deal entschieden? “Das ist total bescheuert”, schimpft Porschen, der das Tempo guter Unterhaltung schätzt und sich nur ungern von Pseudo-Detektiv-Gehabe ausbremsen lässt. 

Hintergrund: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist charismatischer Kopf eines Teams von Rettungsschwimmern. Aktuell fordert ihn Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) immer wieder heraus. Der olympische Schwimmer wurde nach einem krassen Zwischenfall verbannt und übt sich nun im Kräftemessen mit Trainer Mitch, der ihn wegen einer PR-Maßnahme in seinem Team aufnehmen musste.

Summer (Alexandra Daddario) hingegen findet den Neuen ziemlich interessant. Auch ihre Kollegen Stephanie (Ilfenesh Hadera), Ronnie (Jon Bass) und C.J. (Kelly Rohrbach) sind in Sachen Datings und Co. voll eingespannt. Für Privates bleibt aber keine Zeit, als Mitch und Matt einer kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht. Jetzt ist vor allem ihre Teamfähigkeit gefragt.

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: