Sport |

Confed Cup: Wegweisend für die WM 2018

Confed Cup - Teamfoto
Confed Cup - Joachim Löw
„Der Wegweiser“: Nationaltrainer Joachim Löw
Confed Cup - Timo Werner
Timo Werner stürmt für die DFB-Auswahl

Vom 17. Juni bis 2. Juli findet im Land des kommen­den WM-Gastgebers Russland der zehnte Confed Cup statt. Bei dem Wettbewerb treten acht Teams in zwei Vierer­gruppen gegen­einander an. Die deutsche Elf ist als Welt­meister dabei und trifft in ihrer Gruppe auf den Asien­meister Aus­tra­­lien, den Copa-América-Sieger Chile und den Afrikameis­ter Kamerun. Das Endspiel ist am 2. Juli in Sankt Petersburg.

Trainer Joachim Löw musste bei seiner Kader­nomi­nierung Fingerspitzengefühl beweisen. Er hat stark bean­spruchte Spieler wie Toni Kroos und Mats Hummels zu Hause gelassen, während einige seiner WM-Kandidaten bei bei der zeitgleich stattfinden­den U21-EM antreten. So wur­den Kerem Demir­bay, Diego Demme und Marvin Platten­hardt für ihre starke Leistung in der Bundes­liga mit einem Kader­platz belohnt.

Rekordgewinner Brasilien, der zuletzt dreimal in Folge ge­wann, konnte sich nicht quali­fizieren. Für Deutschland ist es erst die dritte Teilnah­me: 1999 kam das Aus bereits in der Vorrunde, 2005 wurde man im eigenen Land nach einem 4:3 nach Verlängerung gegen Mexiko Dritter.

Sehen Sie den Confed Cup ab Samstag, den 17.06., live bei verschiedenen Sender auf EntertainTV. Und sollten Sie zur Sendezeit gerade unterwegs sein können sie mit der EntertainTV mobil App die Spiele auch auf dem Tablet oder Smartphone anschauen.

Confed Cup - Kevin Trapp
Hütet das Tor der deutschen Mannschaft: Kevin Trapp

Fotos: Getty Images

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: