Stars |

Ewan McGregor: Vom Junkie zum Jedi und zurück

Ewan McGregor - Portrait mit Stuhl
Ewan McGregor - Trainspotting
„Trainspotting“
Ewan McGregor - Obi-Wan Kenobi
„Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger“
Ewan McGregor - Portrait

Kein Griff ins Klo: Mitte der 90er tauchte Ewan McGregor in Trainspotting“ als Junkie in Schottlands schlimmster Toi­let­te ab und wurde damit ei­nem breiten Publikum be­kannt. Seine weitere Karriere sollte ihn noch an viele ande­re ungewöhn­li­che Orte führen.

Von 1999 an erkundete er als jun­ger Jedi Obi-Wan Kenobi in den Prequels zu „Star Wars“ die Weiten der galaktischen Republik. Schon sein Onkel hatte in der originalen Trilogie mitgespielt, ihm aber vehe­ment von der Rolle abgeraten. McGregor nahm sie trotzdem an und festigte seinen Ruhm. Dass der Schotte auch ein hervorragender Sänger ist, bewies er im Musical „Moulin Rouge“. Als Schriftsteller Christian singt er sich in dem legendären Pariser Varieté ins Herz von Nicole Kidman.

Seine weiteren Rollen führten ihn unter anderem als Soldat nach Somalia („Black Hawk Down“), als Geschichten­erzähler ins märchenhafte Spectre („Big Fish“) und als Angel-Experten in den Jemen („Lachsfischen im Jemen“).

Auch sonst ist der 45-Jährige ein Wel­ten­bumm­ler: Auf dem Motorrad um­rundete er den Globus und teilt seine Erfahrungen in den Dokumentar­serien „Long Way Round und „Long Way Down“.

Ab 16. Februar ist er in T2 Trainspotting“ nochmal als Jun­kie Renton im Kino zu se­hen. Den ersten Teil und mehr von McGregor finden Sie im umfangreichen On Demand-Angebot von EntertainTV.

Ewan McGregor - Mit Angel
„Lachsfischen im Jemen“

Fotos: Getty Images; ddp images

Sie sind leider nicht auf dem aktuellsten Stand

Damit Sie die Vorzüge des neuen EntertainTV erleben können, brauchen Sie einen aktuellen Browser! Wir empfehlen, den Browser zu aktualisieren und die neuste Version herunterzuladen.

Sehr geehrter Websitebesucher,

die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verhindern aktuell, dass alle Inhalte dieser Website im Internet Explorer korrekt dargestellt werden. Das Problem wird im Laufe des Tages behoben. Wir empfehlen Ihnen bis dahin, die Website in einem der folgenden Browser zu öffnen: